Das Projekt

Ein vom Atelier RPBW signiertes architektonisches Kunstwerk

Renzo Piano, der mit einem Pritzker-Preis ausgezeichnet wurde, ist einer der renommiertesten Architekten unserer Zeit, mit einem weltweit anerkanntes Referenzwerk. Inspiriert durch den Fluss, die Geschichte und die Schönheit Lissabons, prägt Prata Riverside Village, sein einziges Projekt in Portugal, bereits jetzt die Skyline der Stadt auf unausweichliche Weise.

Prata Riverside Village

Erfahren Sie mehr über das Projekt

Interview mit Renzo Piano
Interview mit Renzo Piano
Breathe a New Way Of Living
Breathe a New Way Of Living
Erkunden Sie

Portfolio RPBW

  • Centre Georges Pompidou

    Als architektonische Ikone von Paris ist das Nationale Kunst- und Kulturzentrum Georges-Pompidou eine riesige multidisziplinäre Struktur, eine kulturelle Fabrik, die die wichtigsten Sammlungen moderner Kunst bewahrt und ausstellt.

    © Ph: Denancé, Michel

  • New York Times

    Im Herzen von New York City liegt eines der größten Werke dieses Architekten: der Hauptsitz der New York Times. Es bietet mehrere Lösungen für Nachhaltigkeit und Aufwertung des natürlichen Lichts und gilt bereits als eine der wichtigsten Referenzen Manhattans.

    © Ph: Denancé, Michel

  • The Shard

    Ebenfalls von RPBW, The Shard - das größte Gebäude in Europa - hat eine unregelmäßige Pyramidenform mit 72 bewohnbaren Stockwerken. Die unverwechselbare Silhouette dieses Wolkenkratzers weist neben einer Außengalerie auch eine herrliche Panoramaterrasse mit Blick auf Southwark auf.

    © Ph: Martin, Chris

  • Pariser Gericht

    Der 2018 eingeweihte Sitz des Obersten Gerichtshofs von Paris befindet sich neben der Porte de Clichy. Mit 38 Stockwerken und 120.000 m2 Fläche wurde dieses neue Star-Gebäude in der Stadt Paris mit der Absicht errichtet, alle Dienste der Pariser Justiz in einem einzigen Komplex zusammenzuführen.

    © Ph: Laurent, Maxime

  • Jean-Marie Tjibaou

    Das in Neukaledonien gelegene Jean-Marie Tjibaou-Kulturzentrum, das zu Ehren eines 1989 ermordeten ehemaligen politischen Führers benannt wurde, ist eine wahre Feier - in architektonischer Form - der lokalen Kultur, Kanak, des Südwestpazifiks.

    © Ph: Pantz, Pierre Alain

  • RPBW Atelier

    Die Arbeit an einem Hang über dem Meer in Punta Nave ist das Geheimnis der RPBW-Architekten. An der Küste von Genua findet man eines der Ateliers von Renzo Piano - neben denen von Paris und New York - wo zauberhafte und großartige Ideen entstehen.

    © Ph: Fregoso & Basalto

Interventionsgebiet

Interventionsgebiet

PRATA RIVERSIDE VILLAGE

Zeitrahmen des Projekts

  1. Das erste Flurstück

    Wie alles begann

    Das Mitte 2018 fertiggestellte Flurstück 8 hatte das Privileg, das erste von 12 Flurstücken des Prata Riverside Village zu sein. Zu Beginn des Jahres 2019 vollständig bewohnt, prägt es bereits jetzt auf unbestreitliche Weise die Skyline von Lissabon, vom Tejo aus gesehen.

  2. Flurstück 7

    Der Bau des zweiten Flurstücks beginnt

    Flurstück 7, direkt daneben, begann kurz danach und wird im Sommer 2020 bewohnbar sein. Zusammen bieten sie eine verführerische Vorschau auf die unverwechselbare Eleganz der legendären Prata-Linien, die von Renzo Piano Building Workshop entworfen wurden.

  3. Prata ConceptStore

    Jetzt können Sie uns persönlich besuchen

    Der Prata ConceptStore wurde im April 2019 eingeweiht und markiert den Beginn einer neuen Phase im Leben des Projekts. Unser Verkaufsstand ist der ideale Ort, um der Öffentlichkeit die ganze Raffinesse der Umgebungen und die Qualität der Materialien und Ausrüstungen zu zeigen, die im Prata Riverside Village installiert sind, und ist allein schon einen Besuch wert.

    Kommen Sie und lernen Sie ihn kennen! Täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Hier erfahren Sie, wie Sie zu uns kommen.

  4. Oriente Riverside Park

    Die Sanierungsarbeiten beginnen

    Die Neuerschließung des Parque Ribeirinho do Oriente beginnt, des jüngsten und angenehmsten Gartens der Stadt, der dazu beitragen wird, den östlichen Teil von Lissabon für immer zu verwandeln und den Stadtteil Prata Riverside mit dem Parque das Nações zu verbinden.

  5. Oriente Riverside Park

    Einweihung

    Der neue Parque Ribeirinho Oriente, ein altes Industriegebiet, das sich vom Dock des Poço do Bispo über 600 Meter am Ufer des Tejo entlang erstreckt, ist bereits Realität. Er wurde am 7. Februar vom Bürgermeister von Lissabon, Fernando Medina, und vom Stadtrat für Grünanlagen, Umwelt und Energie, José Sá Fernandes, offiziell eingeweiht. Bei einem Spaziergang durch den neuen, ungefähr vier Hektar großen Park betonte Fernando Medina die "Rückkehr, die der Stadt, den Bürgern, den Lissabonern" eines "absolut außergewöhnlichen Raumes" zuteil wird, in einem Jahr, in dem Lissabon die grüne Hauptstadt Europas ist.
    Neben den landschaftlich gestalteten Bereichen mit einheimischen Arten verfügt diese neue Grünfläche auch über Radwege, Laufwege sowie Kinderspielplätze. Auch unterstützende Einrichtungen wie Toiletten und ein Raum für Fahrräder, zwei Cafeterien und eine Bibliothek oder ein Büchertauschbereich wurden in alten angepassten Schiffscontainern gebaut.
    Dies ist die erste Phase der Unternehmung. In der zweiten Phase wird es weitere vier Hektar vom Matinha-Grundstück bis zum Parque das Nações geben. Die Stadtverwaltung erwartet, dass die Erweiterung innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen sein wird.

  6. Zweite Phase

    Der Bau der letzten Gebäude beginnt

    Die letzten beiden Gebäude der zweiten Phase des Prata Riverside Village umfassen 172 Wohnungen zusätzlich zu den bereits begonnenen 107, die voraussichtlich 2021 fertiggestellt werden. Es sei daran erinnert, dass bereits in diesem Jahr die erste Phase, in der 40 Wohnungen zusätzlich zu den 28 bereits verkauften und bewohnten Wohnungen abgeschlossen sein wird. Diese Gebäude bieten Appartments mit unterschiedlichen Typologien von T0 (Einraum-Appartment) bis T4 (Wohnungen mit 4 Schlafzimmern) sowie mehrere Gewerbeflächen, von denen die ersten bereits in diesem Jahr eröffnet werden sollen. Hervozuheben ist, dass alle Apartments über private Außenbereiche wie sonnige Balkone und Terrassen verfügen, während alle Gebäude über einen privaten Garten verfügen, der den Bewohnern vorbehalten ist. Trotz der Covid-19-Pandemie, die in wenigen Wochen die Welt, einschließlich der des Immobilienmarktes, veränderte, entwickelt VIC Properties seine Aktivitäten sowohl im Hinblick auf Bauarbeiten als auch im gewerblichen Bereich weiter. In Bezug auf die Wohnungsverkäufe liegen sie in Flurstück 7 bereits über 70%, während sie in Flurstück 1 über 50% liegen. Seit Beginn des Prata Riverside Village-Projekts hat VIC Properties darauf gesetzt, nicht nur irgendwelche Betonbauten zu errichten, sondern Wohngebiete von Grund aus zu entwerfen und zu entwickeln, um qualitativ hochwertige Produkte zu schaffen, die in lebensfreudigen Wohngemeinschaften integriert sind, die zudem noch mit Handelsgeschäften, Dienstleistungen, kulturellen Einrichtungen und Grünflächen bedient werden.

Spüren Sie das Licht

Spüren Sie das Licht

Entdecken Sie den schönsten Sonnenaufgang und Sonnenuntergang in der Stadt. Die Terrassen, Balkone und großen Glasflächen des Prata wurden so gestaltet, dass Sie die Sonne Lissabons genießen und jeden Quadratmeter Ihrer Wohnung in natürliches Licht getaucht sehen können.

Fühlen Sie das Design

Fühlen Sie das Design

Ein Kunstwerk von innen und außen. Bei Prata geht die Leidenschaft für Design über die Architektur hinaus und spiegelt sich in größter Sorgfalt bei der Auswahl der Ausrüstungen und Materialien wider. Form, Funktion und Robustheit in perfekter Harmonie.

Fühlen Sie sich wohl

Fühlen Sie sich wohl

In einer Prata-Wohnung steht die Lebensqualität an erster Stelle. Von den Eingangsstudios bis hin zu den oberen Wohnungen mit 4 Schlafzimmern haben alle die gleichen Vorzüge: Wärmedämmung, akustischer Komfort und außergewöhnliche Verarbeitung sind garantiert. Kleine, große Details, die den Unterschied ausmachen.